Viscoschaummatratzen

Wer sich einen besonders hohen Schlafkomfort sichern möchte, ist mit dem Kauf einer Viscoschaummatratze gut beraten. Viscoschaummatratzen weisen einen ähnlichen Aufbau auf wie herkömmliche Kaltschaummatratzen – sie reagieren im Vergleich zu diesen aber deutlich besser auf Druck und Wärme und bestehen aus einem ursprünglich für die Raumfahrt entwickelten thermoaktiven Schaumstoff. Dies ist der Grund dafür, dass sich Viscoschaummatratzen ideal an die individuelle Körperform anpassen und trotz ihrer Weichheit eine optimale Unterstützung bieten. Die Wirbelsäule kann – insbesondere im Bereich der Hals- und Lendenwirbel – durch die Anpassungsfähigkeit der Matratze entlastet werden: Diese nämlich sorgt für eine maximale Auflagefläche des Körpers; Gewicht und Druck werden auf diese Weise gleichmäßig verteilt. Viscoschaummatratzen sind für ihre Langlebigkeit bekannt und halten – eine entsprechende Pflege vorausgesetzt – problemlos zehn Jahre. Die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten einer guten Viscoschaummatratze gleichen sich somit durch eine geringere Wiederbeschaffungsrate aus: Herkömmliche Matratzen nämlich sollten grundsätzlich im Rhythmus von jeweils sieben Jahren ausgetauscht werden. Weitere Vorteile der Viscoschaummatratzen: Sie sind besonders geeignet für Allergiker und gelten darüber hinaus als ausgesprochen hygienisch. Aufgrund der hohen Dichte des Schaumstoffs und damit einhergehender Temperaturausgleichsprobleme empfiehlt allerdings sich die Verwendung dünner Decken.
Viscoschaummatratzen werden aufgrund ihrer Elastizität nach dem Kauf oftmals als gewöhnungsbedürftig empfunden. Viele denken auch in der heutigen Zeit noch, eine Matratze sei besonders geeignet für den Rücken, wenn sie einen hohen Härtegrad aufweist. Dabei aber erweisen sich Viscoschaummatratzen insbesondere für Personen mit Rückenleiden als ausgesprochen gute Investition: Der positive Effekt der Entlastung der Wirbelsäule setzt bereits nach kurzer Zeit ein, was in aller Regel zu einer Linderung der Beschwerden führt. Diese erweist sich in den meisten Fällen nicht nur als vorübergehend, sondern als nachhaltig und ermöglicht somit einen erholsamen und geruhsamen Schlaf. Auch können durch die Verwendung einer Viscoschaummatratze Druckstellen bei längerem Liegen vermieden werden – vor diesem Hintergrund eignen sich die Matratzen ebenfalls sehr gut für den Einsatz in Seniorenbetten oder zur Pflege von bettlägerigen Menschen.