Hochbetten

Hochbetten sind nicht nur der Traum vieler Kinder, sondern erweisen sich auch in engen Räumlichkeiten von Jugendlichen und Erwachsenen als sinnvolles Mobiliar: Sie sind sehr platzsparend und schaffen unterhalb ihrer Liegefläche zusätzlichen Stauraum oder ermöglichen die Einrichtung einer Sofa- oder Arbeitsecke. Hochbetten stehen nicht im Weg, entziehen die Schlafstätte neugierigen Blicken von Gästen und sorgen so für ein höheres Maß an Privatsphäre.
Die Anschaffung von Hochbetten empfiehlt sich grundsätzlich erst dann, wenn eine Mindestdeckenhöhe von 2,50 Metern eingehalten werden kann. Als ideal für den Einsatz von Hochbetten erweisen sich Deckenhöhen von mehr als drei Metern. Der Abstand zwischen der Decke und der Matratze und der Liegefläche sollte dabei regelmäßig nicht weniger als 70 Zentimeter betragen, damit ein problemloses Aufsetzen jederzeit möglich ist. Auch ist es wichtig, auf die Sicherheit der Hochbetten zu achten: Durch die erhöhte Schlafposition nämlich ist die Gefahr eines Hinausfallens mit einem deutlich höheren Verletzungsrisiko verbunden. Vor diesem Hintergrund ist nicht nur auf eine feste Verschraubung der einzelnen Bestandteile des Bettes Wert zu legen, sondern auch auf eine feste Verankerung mit der Wand. Eine hohe Standfestigkeit des Hochbettes nämlich erhöht die Sicherheit desselben maßgeblich. Erweist sich die Wand als porös, sollten zur Verankerung entsprechende Dübel eingesetzt werden. Darüber hinaus empfiehlt sich grundsätzlich auch die Anbringung eines festen Geländers. Dieses ist insbesondere dann unverzichtbar, wenn das Bett seinen Standort im Kinderzimmer hat.
Mit ein wenig Fantasie lassen sich Hochbetten sehr individuell gestalten und dienen als beliebte Spielwiese für Jung und Alt: Der Bau von Ritterburgen ist ebenso denkbar wie die Konzeption eines Piratenschiffs, eines Feuerwehrautos oder einer romantischen Unterkunft für die Prinzessin des Hauses. Gerade für den Einsatz im Kinderzimmer lassen sich viele unterschiedliche Modelle finden, die das Herz Ihrer Sprösslinge höher schlagen lassen. Darüber hinaus aber gibt es auch in namhaften Möbelhäusern zahlreiche schlicht gehaltene Modelle, die den Ansprüchen von Erwachsenen gerecht werden und sich stilvoll und zugleich multifunktional in die Einrichtung einfügen.