Couchgarnituren für den Garten

Loungemöbel erhalten nun auch im Garten ihren einzug und werden neben den „normalen“ Gartenmöbeln angeboten. Hier haben sie Wetterfestes Material und auch vom Design aussergewöhnliche Stücke.

Ein entspannter Nachmittag mit Freunden auf der Terrasse bereitet erst im

richtigen Ambiente großen Spaß. Besonders wichtig ist es hierfür, die passenden

Gartenmöbel zu besitzen. Denn nur in den neuen Loungegarnituren können sich

Gäste herrlich entspannen und relaxen. Moderne Garten- und Terrassenmöbel
finden Sie übrigens auch in jedem Baumarkt. Diese zeichnen sich durch attraktive

Designs, hohe Wetterresistenz und eine enorme Materialvielfalt aus.

Sessel, Sofa, Stuhl und Co.

Sitzgruppen für den Außenbereich gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen.

Vom gepolsterten Zweisitzer über die einfache Klapp-Gartenbank bis zu

Eckgarnituren sind dem Kunden keine Grenzen gesetzt. In einem Set sind meistens

ein Zwei- oder Dreisitzer und zwei Sessel mit einem passenden Tisch zu erwerben.

Die dazu passenden Auflagen erhalten Sie oft bereits inklusive. Oft finden Sie im

gleichen Design der Sitzgruppe auch passende Esstische und Stühle, damit es in

Ihrem Garten einheitlich aussieht. Große Sofas, die sogenannten Loungesofas, für

den Outdoorbereich können Sie allerdings auch einzeln kaufen. Diese gibt es auch

mit Dach, so dass sich eine Art Liegewiese mit Muscheldach ergibt. Das klappbare

Dach dient als Schutz vor Sonne und Wind und bietet auch die Möglichkeit, ein

leichtes Sommerschauer im Garten zu überstehen.

Neues Material braucht andere Pflege

Die Garnituren gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Die meisten Möbel für

den Outdoor Bereich sind aus Holz, Metall, Polyrattan, Kunststoff oder Natur Rattan

und in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich. Falls schon Terrassenmöbel

vorhanden sein sollten, können Sie durch die Wahl von weiteren schönen

Gartenmöbeln dem Garten ein ganz neues Flair verleihen. Manchmal haben die

Sitzgruppen auch schöne Verzierungen aus Aluminium oder sind mit Strukturen

versehen. Holzmöbel sollten möglichst nicht dem Regen ausgesetzt sein, damit

das Holz nicht aufweicht und nach einiger Zeit fault. Polyrattan-Möbel hingegen

sind durch ihre wasserabweisende Schutzschicht und durch das Material Kunststoff

die wetterbeständigsten Möbel für den Garten- und Terrassenbereich. Dennoch

ist es wichtig, beide Möbelarten mit den richtigen Pflegemitteln zu behandeln. Zu

jedem Holz die passende Holzpolitur sowie Rattan-Pflegesprays sind im Bau- und

Möbelmarkt auch in Ihrer Nähe erhältlich.