Massivholzbetten

Massivholzbetten sind aus der Produktpalette moderner Bettgestelle kaum noch wegzudenken. Sowohl in Sachen Stabilität als auch in puncto Vielseitigkeit stehen zeitgemäße Massivholzbetten anderen Betten in nichts nach. Des Weiteren werden Holzbetten aus den verschiedensten Hölzern hergestellt und bieten somit verschiedenste Designs und Liegeeigenschaften.
Vor allem Harthölzer wie Buche, Eiche, Nussbaum oder Ulme eignen sich besonders für die Herstellung von Massivholzbetten. Doch auch Weichhölzer wie Fichte oder Kiefer werden als Materialen für Holzbettgestelle verbaut. Der Vorteil von Holzbettgestellen liegt klar auf der Hand – ein metallfreies Bett ist ökologisch unbedenklich und somit nachhaltig. Die Verwendung nachwachsender Rohstoffe liegt voll im Trend und schont die Umwelt. Darüber hinaus weisen Massivholzbetten keine leitenden Eigenschaften auf und dienen somit weder als Verstärker noch als Leiter von Elektrosmog. Unbehandelte Holzbetten bieten zusätzliche Eigenschaften, welche einen gesunden Schlaf fördern. Durch die nicht leitenden Eigenschaften des Gestells wird die natürliche Oberflächenspannung des menschlichen Körpers gefördert und ein natürlicher sowie gesunder Schlaf begünstigt. Die stabilen Bettgestelle aus massiven Hölzern sind nicht demzufolge nicht nur gesund, sondern auch sehr stabil.
Dank modernen Designs und Bauweisen können Massivholzbetten weit über die Lebensdauer von 5 Matratzen hinausgehen. Wenn bedacht wird, dass eine gute Matratze zwischen sechs und acht Jahren genutzt werden kann, ergibt sich somit eine beachtliche Lebensdauer des Bettgestells. Da Massivholzbetten meist aus verschienenen Teilen gefertigt sind, resultiert daraus für den Käufer die Möglichkeit sein Bett individuell zusammenzustellen. Sockel, Kopf- und Hauptbauteile können nach dem individuellen Gusto zusammengestellt und auf Kundenwunsch verbaut werden. Besonders unbehandelte Hölzer liegen derzeit voll im Trend, da vor allem diese Hölzer wärmeregulierende Eigenschaften vorzuweisen haben und ökologisch unbedenklich sind. Diese Eigenschaften sind nicht nur auf den menschlichen Körper beschränkt, sondern verhelfen auch zu einem verbesserten Klima im Schlafzimmer bezüglich der Wärme- und Feuchtigkeitsregulation. All diese Eigenschaften moderner Massivholzbetten, verhelfen zu einem entspannteren und somit gesünderen Schlaf.